Räderwechsel für mehr Fahrsicherheit

Räderwechsel bei Euromaster

Eine gleichmäßige Reifenabnutzung hält die Fahreigenschaften konstant und verbessert damit die Kontrolle über Ihr Fahrzeug.

Bei den meisten PKW aber kommt es auf der angetriebenen Achse zu einer stärkeren Reifenabnutzung. Daher ist ein Räderwechsel von vorn nach hinten und umgekehrt immer sinnvoll und wird nach ca. 10.000 bis 15.000 km empfohlen. Durch Räderwechsel werden die Reifen gleichmäßiger abgefahren und können später komplett ausgetauscht werden. Dies verhilft Ihnen zu mehr Fahrsicherheit.