Kostenloser Fahrwerk-Check

Kostenlos Total inklusive MwSt.

Intakte Stoßdämpfer sind entscheidend für die Straßenlage und das Bremsverhalten.

Im Rahmen unseres kostenlosen Euromaster Fahrwerk-Checks überprüfen wir:

  • Staubschutzkappen
  • Befestigungsteile
  • Stoßdämpferrohr
  • Korrosion und Lecklage

Intakte Stoßdämpfer sind entscheidend für die Straßenlage und das Bremsverhalten.

Im Rahmen unseres kostenlosen Euromaster Fahrwerk-Checks überprüfen wir:

  • Staubschutzkappen
  • Befestigungsteile
  • Stoßdämpferrohr
  • Korrosion und Lecklage
 

Fahrsicherheit und Komfort sind die zwei Hauptaufgaben der Kombination aus Federbein und Stoßdämpfer. Funktionieren beide Teile korrekt, sorgen sie dafür die Schwingungen des Fahrzeugs soweit wie möglich zu reduzieren, um gleichzeitig unter allen Umständen den Bodenkontakt der Räder mit der Fahrbahn sicherzustellen.

Durch die Stoßdämpfer bleibt das Auto in der Spur wenn Sie bremsen, in Kurven oder auf Kopfsteinpflaster fahren bzw. starken Seitenwinden ausgesetzt sind. Des Weiteren reduzieren die Stoßdämpfer die Schläge, die durch die Radaufhängung übertragen werden.

Wenn ein Rad in ein Schlagloch gerät, wird es gegen die Karosserie gedrückt, wobei die Federung einen Teil des Schlages auffängt. Die anschließende Entspannung der Feder und die entgegengesetzte Bewegung wird durch den Stoß- oder auch Schwingungsdämpfer stark abgebremst.

Ist der Stoßdämpfer jedoch defekt, verliert das Rad den Kontakt zur Fahrbahn. Es sind somit auch keine kontrollierten Brems- und Lenkmanöver mehr möglich. Die Fahrstabilität verschlechtert sich und der Bremsweg wird verlängert. Sie verlieren im schlimmsten Fall die Kontrolle über Ihr Fahrzeug.


Anzeichen von abgenutzten Stoßdämpfern sind:

  • Schwingen des Fahrzeugs beim Durchfahren von Unebenheiten
  • Geräuschentwicklung auch bei niedrigem Tempo auf schlechten Straßen
  • Ungleichmäßige Abnutzung der Reifen
  • Eine flatternde Lenkung bei stärkerem Bremsen
  • Ein schwammiges Fahrverhalten in Kurven
  • Eine steigende Empfindlichkeit bei Seitenwind

 

Defekte Stoßdämpfer führen zu einem längeren Bremsweg, dem Kontrollverlust in Kurven sowie einer erhöhten Aquaplaning-Gefahr. Hinzu kommen ein höherer Verschleiß an den Radlagern und anderen Fahrwerksteilen sowie ein erhöhter Rollwiderstand und somit auch ein höherer Kraftstoffverbrauch. Nicht zuletzt nimmt der Fahrkomfort durch abgenutzte Stoßdämpfer ab.