Inspektion nach Herstellervorgaben

Inklusive 12 Monate Mobilitätsgarantie und Serviceheft-Eintrag

Wie oft muss mein Fahrzeug zur Inspektion?

Wie oft muss mein Fahrzeug zur Inspektion?

Um Schäden an Ihrem Fahrzeug vorzubeugen, müssen in regelmäßigen Abständen Kontrollen durchgeführt und Verschleißteile erneuert werden. EUROMASTER führt für alle Fahrzeugtypen und -marken kleine und große Inspektionen unter Meisterbetreuung durch. Jede Inspektion erfolgt streng nach Herstellervorgaben und innerhalb der vorgegebenen Serviceintervalle. Die Herstellergarantie bleibt selbstverständlich vollständig erhalten, und EUROMASTER legt sogar noch eine einjährige Mobilitätsgarantie oben drauf. Der fällige Inspektionstermin wird in der Regel im Display Ihres Fahrzeugs angezeigt.

Was wird bei einer Inspektion gemacht?

Was wird bei einer Inspektion gemacht?

Grundsätzlich wird zwischen einer kleinen und einer großen Inspektion unterschieden. Bei kleinen Inspektionen werden Ölwechsel sowie Prüfungen der Scheibenwischanlage, des Luftfilters und der Bremsen durchgeführt. Die große Inspektion steht in der Regel alle ein bis zwei Jahre beziehungsweise alle 15.000 bis 40.000 Kilometer an. Sie ist deutlich umfangreicher und nimmt entsprechend mehr Zeit in Anspruch. Bei einer großen Inspektion werden der Motor, Elektrik, Abgassystem, Getriebe, die Achsen und die Karosserie, Räder und Reifen einer eingehenden Prüfung unterzogen.

Unsere Partner

Bosch
Mobile1
Schas
TÜV Rheinland