Winterreifenpflicht in Deutschland

Ab wann müssen Kraftfahrzeughalter Winterreifen aufziehen?

In zahlreichen Ländern, darunter auch in Deutschland, besteht seit dem Jahr 2010 zu bestimmten Zeiten oder bei entsprechenden Wetterverhältnissen wie Schneeglätte, Schneematsch, Glatteis oder Reifglätte absolute Winterreifenpflicht! Der Hintergrund: Gerade in der kalten Jahreszeit können sich die Witterungsbedingungen und dadurch auch die Straßenverhältnisse unerwartet schnell verändern.

Daher sollten die Winterreifen nicht nur bei bereits vereisten Straßen und geschlossener Schneedecke zum Einsatz kommen, sondern auch sowohl bei trockenem Wetter und Temperaturen im Minusbereich als auch bei Schneeregen an Tagen mit mehr als 0 Grad Celsius (denn hier droht dennoch Blitzeis-Gefahr!) stets aufgezogen sein – nur so kann dem Fahrer und seinen Insassen die größtmögliche Sicherheit im Straßenverkehr garantiert werden.

Die Kennzeichnung M+S, die im Englischen für „Mud and Snow“, im Deutschen für „Matsch und Schnee“ steht, markiert nicht nur Winterreifen, sondern zudem auch Ganzjahres- bzw. Allwetterreifen, die ebenfalls im Winter verwendet werden dürfen. Darüber hinaus ist auf manchen Winterreifen zusätzlich das Zeichen einer Schneeflocke auf der Gummierung zu sehen, die einen hohen Qualitätsstandard wintertauglicher Reifen symbolisiert. Laut Gesetz ist der genaue Zeitraum für die Winterreifenpflicht zwar nicht exakt bestimmt, dennoch können Sie sich die gängige Faustregel merken, dass Sie Winterreifen von „O bis O“, also von Oktober bis Ostern, montieren sollten. So sind Sie auch für ungemütliche Wetterlagen bestens ausgerüstet! Hierzu finden Sie in unserem Online-Shop eine Übersicht über aktuelle Winterreifen, sortiert nach Hersteller sowie aktuelle Winterreifenangebote.

Winterreifen jetzt online bei Euromaster kaufen

Vielfältige Eigenschaften von Winterreifen

Wenn sich die Durchschnittstemperaturen unter 7 Grad Celsius befinden, wird es höchste Zeit für den Wechsel von Sommer- auf Winterreifen. Der Grund ist simpel: Je kälter es wird, desto länger wird der Bremsweg der Sommerreifen. Winterreifen hingegen überzeugen in zahlreichen Tests mit einer exzellenten Bodenhaftung und einer deutlichen Reduzierung des Bremsweges. Sie werden aus einer speziellen, kälteresistenten Gummimischung hergestellt. Im Gegensatz zu Sommerreifen ist diese zudem weicher sowie elastischer und bietet aufgrund ihrer idealen Grip-Funktion eine optimale Anpassung an winterliche Straßenverhältnisse. Eine hohe Fahrstabilität und ein kürzerer Bremsweg sind demnach garantiert.

Weiterhin besitzen Winterreifen gegenüber Sommerreifen größere Profilrillen und sind mit zusätzlichen Lamellen ausgestattet. Durch Öffnen und Schließen der Lamellen während der Fahrt können sich Bremskraft und Antrieb der Autoreifen ideal auf die Fahrbahn übertragen. Außerdem wird der potenziellen Gefahr von Aquaplaning entgegengewirkt, da sich durch eine gute Wasserverdrängung der Reifen Nässe schnell abtransportieren lässt.

Wenn Ihr Pkw oder Lkw mit qualitativ hochwertigen Winterreifen ausgestattet ist, reduzieren Sie nicht nur die Aquaplaning-Gefahr, sondern profitieren auch von der bestmöglichen Fahrzeugkontrolle. Egal, ob kalt-trockene, vereiste oder verschneite Fahrbahnen – optimale Bodenhaftung ist definitiv eines der ausschlaggebendsten Kriterien für eine sichere Fahrt im Winter!

Winterreifen günstig bei EUROMASTER bestellen

Wir von EUROMASTER bieten Ihnen ein breites Sortiment an wintertauglichen Reifen zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis an. Qualitativ hochwertige Winterreifen beispielsweise der Marken Michelin, Dunlop, Pirelli, Fulda, GoodYear, Hankook, Kleber und Continental erhalten Sie in unserem Online-Shop.

Dort können Sie über die Suchfunktion schnell und einfach passende Reifen für Ihr Fahrzeug finden. Wählen Sie die Breite, Höhe und Zoll-Größe aus, geben Sie den Geschwindigkeits-Index und die Tragkraft an und entscheiden Sie sich unter dem Punkt „Saison“ entweder für Winterreifen, Allwetterreifen oder – in der kommenden Saison dann – für Sommerreifen. Außerdem können Sie festlegen, ob spezielle Runflat oder Extra Load Bereifungen angezeigt werden sollen. Suchen Sie im Anschluss eine unserer über 300 Filialen in Deutschland aus. Vereinbaren Sie online oder telefonisch einen Termin mit unseren Profis, die Ihre neuen Reifen fachgerecht für Sie montieren.

Zusätzlich erhalten Sie bei EUROMASTER vielfältige Serviceleistungen, die Ihr Fahrzeug winterfit machen: Von der Inspektion mit integriertem Ölwechsel und der TÜV Hauptuntersuchung über die Kontrolle von Auspuff, Bremsen und Stoßdämpfer bis hin zur Scheibenreparatur und Wartung von Klimaanlage sowie Belüftung. Profitieren Sie außerdem als Kunde von unserem zuverlässigen kostenlosen 10-Punkte-Mastercheck, eine vollständige Sichtprüfung Ihres Fahrzeugs, die zudem einen abschließenden Prüfbericht und eine Beratung durch unsere qualifizierten Mitarbeiter beinhaltet. Preisgünstige Angebote erhalten Sie bei EUROMASTER – Ihrem Experten für Reifen und Räder!

Ohne Winterreifen unterwegs - was kann passieren?

Wenn Sie bei Glatteis, Schneematsch oder -glätte die Winterreifenpflicht missachten, bringen Sie nicht nur sich selbst, sondern auch Ihre Mitfahrer sowie andere Verkehrsteilnehmer in Gefahr! Sollten Sie im Rahmen eines Verkehrsunfalls oder einer Polizeikontrolle keine Winter- oder entsprechende Allwetterreifen an Ihrem Fahrzeug vorweisen können, müssen Sie mit einem Bußgeld rechnen: Dies liegt beim Fahren ohne Winterreifen bei Glätte und Schnee bei einer Höhe von 40 Euro und einem Punkt in Flensburg, bei Behinderungen des Straßenverkehrs bei einer Höhe von 80 Euro und bei Unfällen beläuft sich der zu zahlende Betrag auf 120 Euro. Ein Fahrverbot wird hingegen nicht verhängt. Darüber hinaus sollten Autofahrer wissen, dass eine Fahrt ohne Winterreifen versicherungsrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen kann, weil grob fahrlässig gehandelt wurde.

Unser Tipp:

Der Einsatz von Winterreifen setzt natürlich nicht die Gesetze der Physik außer Kraft. Daher gilt es, trotz Winterreifen jederzeit vorsichtig und vorausschauend zu fahren! Rechnen Sie stets damit, dass es auf den Straßen glatt sein kann und passen Sie Geschwindigkeit und Abstand entsprechend an. Übrigens: Bevor Sie eine Fahrt mit dem Auto antreten, egal, wie lang oder kurz der Weg sein mag, sollten Sie es unbedingt vollständig von Schnee befreien (die nachfolgenden Fahrzeugführer werden es Ihnen danken!) und die Scheiben vollständig freikratzen, sodass Sie eine uneingeschränkte Sicht auf die Straße haben. EUROMASTER wünscht Ihnen auch im Winter eine gute und sichere Fahrt!