Warum müssen Reifen ausgewuchtet werden?

Reifen auswuchten

Reifen und Felgen unterliegen bei der Produktion hohen Qualitätsansprüchen, dennoch kann es immer mal wieder zu leichten Abweichungen kommen, die im Rahmen der Fertigungstoleranzen liegen. Diese Fertigungstoleranzen können bei einem Komplettrad zu einer sogenannten Unwucht führen. Diese wiederum kann während der Fahrt Vibrationen hervorrufen und im schlimmsten Fall sogar das Fahrzeug unfahrbar machen. Die Toleranzen werden beim Auswuchten auf der Wuchtmaschine lokalisiert und durch Ausgleichsgewichte an der Felge behoben, sodass das Rad rund läuft und der Fahrkomfort deutlich erhöht wird.

Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob das Auswuchten Ihrer Räder notwendig ist, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und überprüfen Ihre Reifen auf ungleichmäßigen Verschleiß. Eine Inspizierung der Räder sollte mindestens einmal im Jahr durchgeführt werden. Auch gilt zu bedenken, dass bei Verwendung eines direkten RDK-Systems eine Unwucht entsteht. Der im Reifen montierte Sensor bringt ein Eigengewicht von ca. 40 Gramm mit sich. In den EUROMASTER-Filialen berücksichtigen wir natürlich auch diesen Faktor bei der Auswuchtung der Reifen.

Ihre Vorteile

  • Höhere Laufleistung durch gleichmäßigen Abrieb der Reifen
  • Deutlich geringerer Verschleiß an der Radaufhängung
  • Höherer Fahrkomfort

Anzeichen einer Unwucht

Sofern das Lenkrad während der Fahrt vibriert, ist es möglich, dass die Ursache eine Unwucht am Reifen ist. Dadurch kann sich das Fahrverhalten verschlechtern und im schlimmsten Fall sogar zu einem Unfall führen. Der Kraftstoffverbrauch kann sich ebenfalls durch Unwuchten erhöhen. Daher ist es ratsam, erste Anzeichen nicht zu ignorieren, sondern schnell zu reagieren, um Schäden an der Radaufhängung zu vermeiden. So fahren Sie sicher durch den Straßenverkehr und sparen sich unnötige Folgekosten.

Ein weiteres Anzeichen einer Unwucht stellt ein ungleichmäßiger Verschleiß an den Rädern dar. Wenn die Pneus an einigen Stellen viel stärker verschlissen sind, muss häufig direkt ein neuer Satz Reifen her. Unwuchten entstehen oftmals auch durch den Verlust von bereits vorhandenen Ausgleichsgewichten. Ein Ausgleichsgewicht kann zum Beispiel beschädigt werden und abfallen, wenn die Felge einen Bordstein touchiert. Ein harter Aufschlag beim Durchfahren von Schlaglöchern kann ebenso zum Verlust von Ausgleichsgewichten führen. Lassen Sie deshalb idealerweise bei jedem Reifenwechsel Ihre Reifen inspizieren. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin in Ihrer EUROMASTER Filiale!