Klimaanlage und Lüftung

Frische Luft für konzentrierte Fahrer

Ein angenehmes Innenraumklima mit gereinigter Luft ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für ermüdungsfreies Fahren und volle Konzentration am Steuer. Deshalb reinigt der Innenraumfilter die einströmende Luft von schädlichen Gasen, Ruß, Gerüchen, Pilzen, Bakterien und Pollen. In unseren EUROMASTER Servicecentern erhalten Sie neue Innenraumfilter inkl. 2 Jahre Garantie.

Achtung: Schlechte Luft macht nicht nur müde, sondern kann auch Augen und Atemwege reizen. Besonders Allergiker sollten deshalb die Klimaanlagenwartung nicht vernachlässigen.

Beispiel für die Verschmutzung eines Innenraumfilters

Klare Luft? Klare Sache!

Unser Tipp: Der MANN-FILTER Kombifilter adsotop® hält mit der zusätzlichen Aktivkohlelage auch unangenehme Gerüche und nahezu 100% der gesundheitsschädlichen Gase zurück. Damit trägt er wesentlich zu einem gesunden Klima im Fahrzeuginnenraum bei. Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin und profitieren Sie von unseren attraktiven Konditionen!

Wir sorgen für gutes Arbeitsklima

Um schlechte Gerüche zu vermeiden und die Gefahr durch gefährliche Erkrankungen rechtzeitig zu bannen, sollte der Innenraumfilter einmal im Jahr oder alle 15.000 km getauscht werden. Eine Desinfektion von Verdampferoberfläche und Lüftungsschächten ist dabei unerlässlich. Ebenso wichtig ist es, die Komponenten auf Funktion, Leistung und Dichtigkeit zu prüfen. Befindet sich zu wenig Kältemittel im System, besteht die Gefahr, dass der Kompressor nicht mehr ausreichend geschmiert wird und die Kühlleistung deutlich sinkt, bis hin zum Totalausfall.

Darum ist eine regelmäßige Wartung der Klimaanlage wichtig

Die Klimaanlage arbeitet unter ständigem Druck, deshalb sind ihre Bestandteile auch einem natürlichen Verschleißprozess unterzogen. Um ihre dauerhafte und einwandfreie Funktion sicherzustellen, müssen die Funktionen der Schlüsselkomponenten Kompressor, Kondensator, Verdampfer und Expansionsventil regelmäßig geprüft werden. Schläuche und Dichtungen können ebenfalls altern, austrocknen und undicht werden, was zu einem schleichenden Verlust des Kältemittels führt. Die Folgen: eine sinkende Kühlleistung und ein erhöhter Kraftstoffverbrauch. Die Beseitigung des Lecks, die Reinigung und eine ausreichende Neubefüllung des Kältemittels sind dann unerlässlich.

Wenn Sie bemerken sollten, dass sich das Klima trotz Einschaltung der Klimaanlage nicht herunterkühlen lässt, suchen Sie am besten die nächste EUROMASTER Filiale in Ihrer Nähe auf. Wir informieren Sie gerne über Verschleißteile, die dringend ausgetauscht werden sollten!